zweiter erster Schultag

der Titel dieses Beitrages ist vielleicht verwirrend aber es war insofern der 1. Schultag weil für mich heute der normale Unterricht begonnen hat. Nach den täglichen 15min caregroup hatte ich 2 Stunden Visual Arts - Design. Unsere Professorin gab uns einen Einblick in das kommende Schuljahr und schon nach 10 min war ich begeistert. Mögliche praktische Arbeiten die wir machen werden sind das designen von Logos, dazu hat sie uns ein Beispiel eines Schülers gezeigt, der ein Logo für eine Sportmarke entworfen hat und ein Beispiel für ein Logo eines Restaurants inklusive Speisekarten, Servietten und Essstäbchen mit entsprechendem Logo entworfen hat. Ich war total überwältigt von den Arbeiten, allerdings meinte unsere Professorin dass keine dieser Arbeiten die Note A dafür bekommen hat und ich nur so: whaaaaaaaat??????? Was wir ziemlich sicher auch machen werden ist das Designen von Möbeln (vor allem Stühle) und diese vielleicht sogar herstellen werden. Nach diesen 2 Stunden war recess und dann hätte ich eigtl Information & Publishing gehabt aber es gibt bisher noch keinen Lehrer der diesen Kurs für Year 12 unterrichtet. also 2 Freistunden anschließend Lunch und dann Englisch Englisch ist leider nicht so leicht wie in Österreich aber meine Professorin meinte ich solle soviel machen wie ich schaffe Die letzte Stunde hatte ich noch Musik, was ziemlich chillig war. Vor allem der Professor ist extrem nett und eher wie ein Kollege als wie ein Vorgesetzter Im allgemeinen fühle ich mich ganz wohl in der Schule und die Lehrer hier sind total relaxt und nett

2.2.16 11:17

Letzte Einträge: Ende des 1. Terms, Halbzeit!, Term 2, Woche 3 Term 2, letzte surf session & state of origin, 4 more weeks to go

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen